Gepanschter Wein in notdürftig geflickten Schläuchen?

Wir wollen nicht um Ihre, nicht um Deine Stimme betteln –

wir möchten Ihnen, wir möchten Dir ein Angebot machen!

Das Angebot und die Einladung dazu, Deine eigene Freiheit wahrzunehmen und zu nutzen, und damit Dein eigenes Leben und Deine eigene Zukunft wieder in Deine Hände zu nehmen.

Die sogenannten Altparteien verkaufen doch auch dieses Mal wieder gepanschten Wein in notdürftig geflickten Schläuchen: die Abgeordneten, die Regierenden, die Staatssekretäre und alle die an dieser gesellschaftlichen Katastrophe, diesem Hexentanz der Freiheitsberaubung, dieser Maßnahmen-Orgie, bar jeder wissenschaftlichen Grundlage Grundrechte einkassiert und wahnwitzige Einschränkungen verordnet haben, faseln jetzt auf Wahlplakaten dieselben alten Sprüche herunter:

„Wir für die Wirtschaft“ schreiben die, die ebendiese Wirtschaft zerstört haben, „Ihr Garant für Freiheit“ nennen sich diejenigen, die nicht Manns genug waren gegen das Einkassieren der Freiheitsrechte aufzustehen, „1,5°C sind genug“ behaupten diejenigen, die in den letzten Jahren Energie- und Klimapolitische Irrwege gegangen und sich am Profit der Großkonzerne, aber nicht an der Wirklichkeit orientiert haben.
Und last not least behaupten die regierenden Parteien tatsächlich, sich für die Gesundheit der Menschen in diesem Lande stark zu machen – das Gegenteil ist der Fall. Gesundheit heißt, sich um die Stärkung des Körpers, des Geistes, der Seele und damit des Immunsystems zu kümmern – und eben nicht, die Menschen mit Impfungen und Medikamenten vollzupumpen und sie obendrein noch im permanenten Angst-Stress zu halten. Angst und Stress schwächen das Immunsystem, das ist doch nichts Neues! Dazu kommen Einsamkeit und die mangelnde Bewegung – gepaart mit falscher Ernährung tun sie ihr Übriges um diesen Trend zu verstärken.
Geschlossene Spielplätze, geschlossene Fitness-Studios, das Verbot von Sport, Ausgangssperren, die Isolation von Kindern und Alten Menschen, …. Was soll das denn sein? Politik für Deine Gesundheit oder gegen Deine Gesundheit?

Und nun? Was machen wir daraus?
Das Beste bevor man Änderungen vornimmt ist es immer, einen klaren Kopf zu bekommen. Raus aus dem Strudel des Wahnsinns und einmal durchatmen. Aufklären, Scheuklappen abnehmen und spüren – wahrnehmen was falsch läuft, austauschen, diskutieren, Ängste abbauen, andere Menschen wieder als Menschen und nicht als „Virenschleudern“ sehen und im Austausch, im Miteinander Mut und Kraft für die bevorstehenden Aufgaben sammeln.

Und dann müssen wir uns auf den Weg machen und dieses System verändern.
Wir wollen nicht alten Wein in neuen Schläuchen, wir wollen neue Saat ausbringen, neue Pflanzen heranwachsen lassen und dann frischen, gesunden Traubensaft ernten (um im Bild zu bleiben :-)).

Wir wollen Dich einladen dazu, an diesem neuen Verständnis, an diesem neuen Weg und an dieser neuen Zukunft praktisch mitzuwirken. Gute Ideen und Ansätze gibt es schon, aber bei Weitem nicht genug.
Wir brauchen Dich und Deine Ideen, Deine Tatkraft und Dein Wissen.
Für Dich selbst, für Deine Familie, für Deine Freunde und für uns Alle.

Veröffentlicht von Randolf Michael Knapp (Randy Lee Kay)

Kandidat der Partei dieBasis für den Wahlkreis 13 Vaihingen Enz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: